Frank Schmidt
Dr. med. Peter Jungmann
Bianca Koppers
Joachim Funk (A)
Dr. med. Eva Jung (A)

Fachärzte für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Ambulante Operationen

Beratung in der Frauenarztpraxis Saarlouis

Erweiterte Krebsvorsorge / Gesundheitsvorsorge

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen für ihre Mitglieder zwar die Kosten für eine ausreichende Versorgung; moderne Untersuchungstechniken (wie z.B. hochauflösende Ultraschalluntersuchungen), hochwertigere Tests (z.B. immunologischer Stuhltest), sowie Vorsorge für nicht berücksichtigte Organe (z.B. Blasenkrebstest) verbessern jedoch die herkömmliche Vorsorge. Auch echte präventive Maßnahmen, wie Bestimmung des Vitamin-D-Spiegels und entsprechende individuelle Beratung, können Gesundheitsrisiken reduzieren und so eine sinnvolle Investition in die persönliche Gesundheitsvorsorge sein.

Die von uns angebotenen Untersuchungen dienen Ihrer individuellen Gesundheitsvorsorge!

Erweiterte Vorsorgeuntersuchungen, die wir anbieten, sind:

  • Vaginaler Ultraschall zur Untersuchung der Gebärmutter und der Eierstöcke zur Früherkennung von Gebärmutterschleimhautkrebs (auch Gebärmutterhöhlenkrebs oder Endometriumcarcinom) und Eierstockkrebs. Durch die Ultraschalluntersuchung können krankhafte Veränderungen an diesen Organen schon frühzeitig sichtbar gemacht werden.
  • Mammasonographie (Ultraschalluntersuchung der Brust): hierbei können Gewebeveränderungen im Brustgewebe frühzeitig erkannt und differenziert werden. Wir empfehlen zusätzlich die monatliche Selbstuntersuchung der Brust.
    Lesen Sie hier einen sehr guten Artikel aus dem Deutschen Ärzteblatt: Thema Mammasonographie/Brustultraschall.
  • Impfung gegen die wichtigsten HPV-Viren. Die Impfung ist für Mädchen im Alter von 9 bis 17 Jahren kostenlos, später müssen die Kosten meist von der Patientin übernommen werden.
  • Zur Darmkrebs-Früherkennung bieten wir einen immunologischen Stuhltest an, den wir zumindest ab dem 45. Lebensjahr empfehlen. Diese Methode ist wesentlich empfindlicher als der herkömmliche Haemoccult-Test.
  • Ein Blasenkrebstest zur Früherkennung eines Harnblasenkarzinoms mit NMP22-BladderChek®
  • Dünnschichtzytologie (ThinPrep® Pap Test - Abstrich zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs)
  • Vitamin D Bestimmung