Frank Schmidt
Dr. med. Peter Jungmann
Bianca Koppers
Joachim Funk (A)
Dr. med. Eva Jung (A)

Fachärzte für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Ambulante Operationen

Beratung in der Frauenarztpraxis Saarlouis

Akupunktur

Prinzipiell gilt: "Akupunktur heilt, was gestört ist. Akupunktur heilt nicht, was zerstört ist".(Prof. Dr. med. Dr. med. dent. H. F. Herget). Akupunktur kann bei einer Vielzahl von Störungen alleine oder in Kombination mit anderen Therapieverfahren angewendet werden. Auch zur Gewichtsabnahme kann man z.B. mittels Nadeln im Ohr zur Dauerakupunktur dieses Verfahren unterstützend anwenden.

Und obwohl in der Schwangerschaft besondere Vorsicht mit der Anwendung der Akupunktur geboten ist, lassen sich auch hier Effekt nach traditionell chinesischer Medizin erzielen. Neben allergischer Rhinitis bei Pollenflug, sind insbesondere die Raucherinnen dankbar für die Hilfe durch Ohrakupunktur.

Akupunktur zur Raucherentwöhnung in der SchwangerschaftAkupunktur in der Schwangerschaft

Durch die Akupunktur kann der Wunsch nach Zigaretten gemindert und sogar eine heftige Abneigung gegen das Rauchen ausgelöst werden. Dabei ist aber auch der eigene feste Wille enorm wichtig, endgültig mit dem Rauchen aufzuhören. Optimalerweise sollten sie 24 h vor dem Setzen der kleinen Dauernadeln auf Zigaretten verzichtet haben, denn:

Nichtrauchen lohnt sich - für Sie und Ihr Kind

Rauchen in der Schwangerschaft schadet Ihrem Kind, das weiß fast jede Schwangere. Hören Sie während der Schwangerschaft mit dem Rauchen auf, bedeutet das für Sie und Ihr Kind, dass beide in kürzester Zeit viel weniger Schadstoffe aufnehmen und dadurch eine bessere Lebensqualität erreichen. Durch das Rauchen einer einzigen Zigarette führen Sie sich und Ihrem Kind ca. 4.000 Chemikalien zu, die teilweise krebserregend und giftig sind. Das Ungeborene spürt sofort, wenn die Mutter das Rauch stoppt. Denn innerhalb von nur wenigen Stunden stellt sich der Körper der Schwangeren um: Puls und Blutdruck sinken ebenso wie der Gehalt an Kohlenmonoxid im Blut. Das Kind bekommt mehr Sauerstoff und weniger schädliche Stoffe, die es in seiner Entwicklung hemmen können. Besonders in den ersten 13 Wochen schaden Nikotin und die vielen Zusatzstoffe der Organentwicklung. Ebenso wird das Risiko einer Früh- oder Totgeburt verringert und auch die Gefahr von Fehlbildungen schrumpft merklich.

Akupunktur in der Schwangerschaft in unserer Praxis in SaarlouisAuch mit der Geburt hört der Einfluss der Zigaretten, die in der Schwangerschaft geraucht wurden, nicht auf. Das Baby kann nach der Geburt Entzugserscheiniungen bekommen, die sich in Nervosität, Zittern, Magen-Darm-Störungen und erhöhtem Blutdruck äußern können.

Belohnen Sie sich für jeden rauchfreien Tag

Haben Sie den festen Entschluss gefasst, mit dem Rauchen in der Schwangerschaft aufzuhören, kann die Akupunktur dabei helfen. Wenn Sie es geschafft haben und frei von Zigaretten sind, wird Ihr Kind es Ihnen danken. Und das Geld, das Sie sonst für Zigaretten ausgegeben hätten, können Sie nun sinnvoller investieren, z.B. in schöne Babykleidung.